Katrin Staffler, MdB, ist Obfrau der Enquete-Kommission

Katrin Staffler

Foto: Tobias Koch

Her­zlichen Glück­wun­sch an unsere Bun­destagsab­ge­ord­nete Katrin Staffler.

Sie ist von der CDU/CSU Frak­tion im Deutschen Bun­destag zur Obfrau der neu ein­gerichteten Enquete-Kom­mis­sion „Beru­fliche Bil­dung in der dig­i­tal­en Arbeitswelt“ gewählt wor­den.

Frau Staffler schreibt in Ihrem Newslet­ter: “Auch in unserem Wahlkreis sind viele Betriebe auf der Suche nach geeigneten Auszu­bilden­den und Mitar­beit­ern. Die Auf­gabe der Enquete-Kom­mis­sion wird sein, zu unter­suchen, wo und auf welche Weise die beru­fliche Bil­dung an die Anforderun­gen ein­er mod­er­nen Arbeitswelt angepasst wer­den muss und inwieweit die Stärken des Sys­tems dabei weit­er aus­ge­baut und mögliche Zugang­shür­den abge­baut wer­den kön­nen. Zudem soll die Kom­mis­sion eine Strate­gie für die Weit­er­en­twick­lung der beru­flichen Aus- und Weit­er­bil­dung ausar­beit­en und wie die Gle­ich­w­er­tigkeit von beru­flich­er und akademis­ch­er Bil­dung in Zeit­en des dig­i­tal­en Wan­dels von Berufs­bildern und Erwerb­s­bi­ografien gestärkt wer­den kann.”

Wir als AKS-Dachau freuen uns darüber sehr und wün­schen Frau Staffler viel Erfolg und alles Gute mit dieser neuen Auf­gabe.