pixabay JanBaby

VBW: Datenschutz in der Schule

Der Ver­ei­ni­gung der Baye­ri­schen Wirt­schaft e. V. (vbw) hat eine Stu­die zum The­ma “Digi­ta­le Bil­dung: Lösungs­vor­schlä­ge zum Daten­schutz im Schul­ver­hält­nis” ver­öf­fent­licht (Stu­die als PDF).
Die­se wur­de von Pro­fes­sor Dr. Dirk Heck­mann, Exper­te für Daten­schutz- und Inter­net­recht und Mit­glied des Baye­ri­schen Ver­fas­sungs­ge­richts­hofs, erstellt.
Das Ziel ist, mehr Rechts­si­cher­heit im Schul­sys­tem zu schaf­fen.

Zen­tra­le Ele­men­te sind dabei

  • die tech­ni­sche Aus­stat­tung der Schu­len,
  • die Ent­wick­lung von Hand­lungs­kon­zep­ten für digi­tal gestütz­te Lehr- und Lern­pro­zes­se,
  • die medi­en­di­dak­ti­sche und medi­en­er­zie­he­ri­sche Qua­li­fi­zie­rung der Lehr­kräf­te
  • sowie die Bera­tung und Unter­stüt­zung der Schu­len beim Pro­zess der digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on.

Grund­vor­aus­set­zung ist aber, dass digi­ta­le Tech­nik, digi­ta­le Ver­wal­tung, digi­ta­le Bil­dung etc. juris­tisch kon­form ein­ge­setzt wird, d.h. man muss immer die recht­li­chen Vor­ga­ben berück­sich­ti­gen, auch den Daten­schutz.

In der Stu­die wer­den bei­spiels­wei­se die Anfor­de­run­gen von Schul­home­pages, von digi­ta­len Schü­ler­kon­ten und die Nut­zung von Lern­platt­for­men bespro­chen. Check­lis­ten zu den The­men hel­fen einem, zu prü­fen, ob man bei­spiels­wei­se alle Vorgaben/Voraussetzungen erfüllt hat, z.B. beim The­ma “Bring Your Own Device” (BYOD):

Vor­aus­set­zun­gen BYOD

  • Frei­wil­li­ges, ergän­zen­des oder obli­ga­to­ri­sches Kon­zept
  • Jeder Schü­ler muss über ein Gerät ver­fü­gen
  • Art. 56 Abs. 5 Satz 1 Bay­EUG muss ange­passt bzw. berück­sich­tigt wer­den
  • Beach­tung gel­ten­den Daten­schutz­rechts
  • Rechts­kon­for­me Kon­troll­mög­lich­kei­ten der Schul­lei­tung
  • Beach­tung des Rechts auf infor­ma­tio­nel­le Selbst­be­stim­mung von Schü­lern und Leh­rern
  • Umfas­sen­de tech­ni­sche Daten­si­che­rung

Not­wen­di­ge Nut­zungs­re­ge­lun­gen BYOD

  • Geneh­mi­gung durch Schul­lei­tung
  • Benut­zer­kon­trol­le
  • Zugriffs­kon­trol­le
  • Daten­trä­ger und Spei­cher­kon­trol­le (Ver­schlüs­se­lung)
  • Trans­port­kon­trol­le
  • Ver­füg­bar­keits­kon­trol­le
  • Daten­lö­schung
  • Update­pflicht
  • Pass­wort­pflicht
  • Ver­bot der auto­ma­ti­sier­ten Pass­wort­spei­che­rung
  • Ver­bot der Nut­zung frem­der Inter­net­zu­gän­ge
  • Pflicht zur Nut­zung staat­lich zer­ti­fi­zier­ter Clouds
  • Aus­kunfts­an­spruch

Ins­ge­samt eine sehr gelun­ge­ne Arbeit, die einem in der Schu­le hilft, die Digi­ta­li­sie­rung rechts­kon­form und gemäß dem Daten­schutz durch­zu­füh­ren. Mit Hil­fe der vie­len Links las­sen sich schnell ent­spre­chen­de Geset­zes­text oder wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­ti­on fin­den. Die Stu­die ist ein Muss in der Schu­le.

Kopf­bild: pixabay Jan­Ba­by