Foto: pixabay/eliola

Verpflichtendes (soziales, ökologisches, …) Jahr für Alle — Segen oder Fluch?

Von „Damit bekom­men wir ja gar kei­ne Aus­zu­bil­den­den mehr“ bis „Damit ret­te­ten wir die Pfle­ge, die Feu­er­wehr, das THW, die Umwelt, …“ rei­chen die Aus­sa­gen.
Bringt ein ver­pflich­ten­des Gesell­schafts­jahr für alle die Gesell­schaft wei­ter oder scha­den wir den „Jun­gen“ im Bezug auf Berufs­ein­stieg oder im Alter bei der Ren­te?

Wir laden Sie herz­lich ein, zu einer

Dis­kus­si­ons­run­de am

Diens­tag, den 4. Juni 2019 – 19:00 Uhr

im Adolf-Höl­zel-Haus

(Ernst-Reu­ter-Platz 1, 85221 Dach­au)

 

Dis­ku­tie­ren Sie mit:

Prof. Dr. Win­fried Bausback, MdL, stell­ver­tre­ten­der CSU-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der und Baye­ri­scher Jus­tiz­mi­nis­ter a.D.
Ulrich Dachs, Kreis­hand­werks­meis­ter Dach­au
Eli­sa­beth Burg­mair, – Aus­bil­de­rin für kauf­män­ni­sche Beru­fe – Fa. E.E.P.D. GmbH, Weichs
Mari­an­ne Nickl, – M.A. – Kun­ter­bun­te Inklu­si­on

Es freu­en sich auf Ihr Kom­men

Micha­el Nie­der­mair
Kreis­vor­sit­zen­der AKS Dach­au
Chris­ti­ne Unzei­tig
Kreis­vor­sit­zen­de MU Dach­au
Bern­hard Sei­de­nath, MdL
CSU-Kreis­vor­sit­zen­der

 Ein­la­dung als PDF

Kopf­fo­to: pixabay/eliola